Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen auf der Website des Karlshofer Boule Club zu Lübeck e.V. !

Unsere Spielstätte befindet sich auf dem Spielplatzgelände zwischen der Dornierstraße und der Ecknerstraße. In der Zeit vom 01.04. bis 30.09. trainieren und spielen wir jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr im Boulodrome Karlshof. Im Oktober treffen wir uns von 17:00 Uhr bis Sonnenuntergang. Von Anfang November bis Ende März trainieren und spielen wir donnerstags in der Zeit von 18:45 Uhr bis "Licht aus, wir gehen nach Haus" in einer beheizten Halle in Lübeck. Boule Interessierte, Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.


Offizielle Eröffnung des Boulodromes auf Karlshof am 01. September 2019

Bei angenehmen 20 Grad Celsius und leichtem Wind nahmen mehr als 100 Gäste an der offiziellen Einweihung des Boulodromes auf Karlshof teil. Gegen 14:00 Uhr eröffnete die Vorstandsvorsitzende Gabriela Schuldt-Bannow zusammen mit den Gründungsmitgliedern des Karlshofer Boule Clubs zu Lübeck e.V. die Feier. In ihrer kurzen Ansprache dankte Sie der Hansestadt Lübeck für die Bereitstellung des Grundstücks und den Sponsoren, der Possehl Stiftung und der Firma Bergemann & Gräper, für die Unterstützung bei der Errichtung des Boulodromes.

 

 

 

 

Der Vorsitzende der Sparte Petanque im BSV Lübeck, Carlheinz Suhrbier, überreichte zur Eröffnung einen signierten Abwurfkreis und ein Schweinchen und wünschte allzeit ein "Schönes Spiel" auf dem neuen Platz.

 

Nach dem offiziellen Teil wurde das Boulodrome zum Spiel freigegeben. Interessierte Anfänger konnten unter Anleitung erste Erfahrungen im Umgang mit den Eisenkugeln sammeln. Viele Fragen zum Regelwerk wurden gestellt und beantwortet. Die geübten Boulespieler fanden sich schnell in Manschaften zum Doublette oder Triplette zusammen. Im Spiel wurde die Beschaffenheit des Platzes getestet.

 

 

 

 Für das leibliche Wohl sorgten Barbara und Daniel Rohde aus der Cantina del Ombre. Sie hatten verschiede Grillwürste und Getränke im Angebot.

Alternativ bot der Verein ein reichaltiges Kuchenbuffet mit Kaffee und Tee an.

 

 

 

 

An einem Verkaufstand wurden Karlshofer Boule Säckchen, Abwurfkreise aus ummantelten Draht und gebrauchte Kugelsets angeboten.

Viele Gäste verlebten einen interessanten, kurzweiligen Nachmittag rund um den Boule-Sport.

 

 

Der Vereinsvorstand bedankt sich bei allen Helfern, die mit ihren Kuchenspenden und der tatkräftigen Unterstützung beim Auf- und Abbau, zu dieser gelungenen Eröffnungsfeier des Boulodromes auf Karlshof beigetragen haben.


Karlhofer Boule Club beim Holstentorturnier 2019 im Triplette vertreten

Der Karlshofer Boule Club zu Lübeck war im August erstmalig bei einem Turnier vertreten. Am 03.08.19 nahmen Andreas, Christina und Ludwig am Holstentorturnier 2019 im Triplette teil. Mit speziell für diesen Termin angefertigten T-Shirts starteten wir um 09:00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein und einer sanften Brise von der Seeseite unser erstes Spiel auf Platz 122, der vor dem Bruggemanngarten direkt an der Promenade lag.

 

 

Gegen Elfi, Gisela (beide Bremen) und Jo (Stuttgart) und unsere Nervosität im ersten Spiel des ersten Turniers kamen wir nicht richtig ins Spiel und verloren mit 13:6.

 

 

 

 

 

Eine Umstellung im Team weiter hatten wir im 2. Spiel gegen Rethen mehr Erfolg. Die Nervosität war bei uns wie weggeblasen. Das Spiel war geprägt von zahlreichen Sauschüsse. Am Ende siegten wir mit 13:5 und gelangten damit in die C-Gruppe.

 

 

 

 

 

Unser erstes k.o.-Spiel in dieser Gruppe war zugleich unser bestes Spiel bei diesem Turnier, wenn wir auch von einigen glücklichen Situationen profitiert haben. Am Ende entschieden wir die Begegnung gegen das Team aus Oldenburg mit 13:2 für uns.

 

 

 

 

 

 

Im zweiten k.o.-Spiel schwand unsere Konzentration zusehens. Wir haderten mit den Besonderheiten (kein rechteckiger Grundriss, Kopfsteinpflaster, Bäume und ein Laternenmast auf der Spielfläche) von Platz 99 und einem Gegner, der immer eine Antwort auf unsere Aktionen hatte. Am Ende verloren wir gegen ein Team des CdB-Lübeck mit 13:1.

 

 

 

 

Unser Fazit: Die Teilnahme am HTT 2019 hat uns großen Spaß bereitet. Das Turnier war gut organisiert, die Wetterbedingungen ideal, das Catering abwechslungsreich mit günstigen Preisen und alles zusammen von einer phantastischen Athmosphäre umhüllt.